„Jede Bewegung eines Teils bewegt auch das Ganze.“

Alle Menschen sind Teil von mehr oder weniger komplexen Systemen. Das betrifft Teams, Organisationen, Unternehmen und Familien. Ein System besteht immer dann, wenn wir mit Menschen und Umfeldern in Beziehung stehen oder treten.

Wenn sich ein Teil, also ein Mitglied eines Systems verändert, wirkt sich diese Veränderung auf das ganze System aus, ob wir das wollen, oder nicht.

Dieses Phänomen kann auch problematisch sein, allerdings nur dann, wenn wir uns dieser Dynamik nicht bewusst sind, wenn wir sie ignorieren, anstatt sie zu nutzen.

Ein systemischer Ansatz im Training beleuchtet neben dem Individuum auch das Umfeld, also die Systeme, die aktuell wirksam sind und Einfluss nehmen.

Die high balance ® Trainings und Coachings sind genau auf Sie bzw. Ihr Unternehmen, Ihr System und Umfeld zugeschnitten. Der empfohlene erste Schritt für ein systemisches Training ist eine vorangestellte Analyse als Teil der systemischen Trainingsmethodik.

Neben den Trainingsmaßnahmen haben sich spezielle Maßnahmen zur Transfersicherung bewährt, die zusätzlich dafür sorgen, dass die Erkenntnisse aus dem Training auch wirklich in der Praxis umgesetzt werden.

Angebotsanfrage

Bitte kontaktieren Sie mich zum Thema