Die Weisheit des Lebens besteht im Weglassen der unwesentlichen Dinge.

(Weisheit aus China)

In unserer stressigen Zeit benötigen wir dringend einen Ausgleich, etwas, was uns erdet und „runterbringt“. Eine wunderbare und sehr effektive Art sich zu entspannen ist Yoga Nidra, eine besondere Form der Meditation. Es ist wie eine Versenkung in sich selber, das Abtauchen in das eigene SEIN.

In diesem Beitrag erfährst Du in Kürze, was Yoga Nidra so besonders macht.

Vor vielen, vielen Jahren irgendwo im Himalaya…

… hat ein Yogi eine Form der Selberfahrung entdeckt, die es bisher noch nicht gab. Man fokussiert seine ganze Aufmerksamkeit auf seine körperlichen Empfindungen indem man mit der Wahrnehmung durch den ganzen Körper wandert. Die Meditation wird im Liegen ausgeführt, wer Schwierigkeiten hat, die ca. 30 Minuten zu liegen, kann die Übung auch im Sitzen ausführen.

Die ursprüngliche Bedeutung von Yoga Nidra ist “Nyasa”, was soviel heißt wie Wahrnehmung platzieren. Wenn wir die Wahrnehmung zu unseren einzelnen Körperteilen lenken, verschieben wir Prana, Lebensenergie, was erklärt, warum durch diese Übung unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden.
Heutzutage beschäftigen wir uns viel zu selten mit unserem Körper: dabei meine ich nicht, ihn zu stählen und zu trainieren, sondern ihn bewusst zu ent-spannen. Es geht darum, sich wieder zu spüren,   wahr zu nehmen:


Yoga Nidra versetzt unser Gehirn in den Alpha Zustand, den Zustand, den wir kurz vor dem Einschlafen einnehmen. In diesem Zustand können wir tiefgreifende Spannungen nachhaltig auflösen. Wenn wir uns am Abend schlafen legen, ohne vorher die Verspannungen abzubauen, die wir im Laufe des Tages angesammelt haben, nehmen wir diese mit in den Schlaf und die Nachtruhe ist weniger erholsam.

Die Wissenschaft bestätigt längst: Yoga Nidra hat eine sehr positive Wirkung auf unseren gesamten Organismus.

In mehreren wissenschaftlichen Studien wurde bereits belegt, welche positiven Auswirkungen diese Form von Yoga auf uns hat. Regelmäßiges Üben hat dabei die beste Wirkung. Langfristig verstärkt sich der Effekt, je häufiger wir Yoga Nidra ausführen. Neurochirurgen nehmen über das Gehirn Einfluss auf den Körper, Yoga Nidra wirkt umgekehrt: Die Konzentration auf den Körper wirkt sich auf die Funktionen des Gehirns aus. Dieser Effekt ist mit modernster Technik durch einen EEG, ein Gerät für die Messung der Gehirnwellen, erkennbar, Zudem werden während Yoga NidraVergangenheitsbewältigung, Schlaf und Suchterkrankungen positiv beeinflusst, eine Praxis von 30 Minuten kann bis zu 4 Stunden Schlaf ausgleichen.

Yoga Nidra regeneriert den ganzen Körper.


Es heilt auf physischer, mentaler und emotionaler Ebene. Körperliche Verspannungen entstehen an unseren Muskeln und am Nervensystem. Diese können durch Yoga Übungen relativ leicht gelöst werden. Bei zu vielen Gedanken und Sorgen, die sich um eigene To Dos und Probleme drehen, kommt es zu mentalen Verspannungen.
Negative Gefühle, zum Beispiel Aggression, Hass oder Verlust wirken sich stark auf unser limbisches System aus. Unser limbisches System als Teil unseres Gehirns checkt permanent, ob unsere Grundbedürfnisse gedeckt sind. Ist dies nicht der Fall, entstehen emotionale Verspannungen. Hier sorgt Yoga Nidra für die Beruhigung unseres emotionalen Empfindens.


Durch die monotone Sprache wird ein Zustand der Offenheit erreicht. Das ist der entscheidende Punkt im Yoga Nidra, da wir so unsere Konditionierung aufbrechen und neu definieren können. Ein weiterer Aspekt im Yoga Nidra ist das „Sankalpa, ein Entschluss, unser persönlicher Same für Veränderung, den wir zu Beginn und am Ende einer Praxis benennen. Im Zustand von Yoga Nidra kann ein Sankalpa in unser Unterbewusstsein sinken, ohne dass es vorher durch unseren Verstand „zerdacht“ wird. Alle Ablenkungen sind beseitigt und unser Geist ist offen für gute und kreative Einflüsse.
Yoga Nidra ist ein wirkliches Wundermittel, dabei ist die Durchführung so einfach und ihr könnt absolut nichts falsch machen:

Hektik und Stress werden immer mehr Teil unseres Lebens sein, diesen ganz vermeiden zu wollen ist sicher illusorisch. Wir können uns nicht dagegen wehren, die Geschwindigkeit und die Komplexität in einem digitalen Zeitalter der Globalisierung wächst weiter. Jedoch können wir uns rüsten, damit mit diesen Herausforderungen umzugehen.

Hier kannst Du die Yoga Nidra PURE! Meditation kaufen.